Chor

Die Cappella Aquensis existiert bereits seit 1963 und entstand durch eine Teilung des Aachener Domchores. 

Als freier Konzertchor mit ca 45 Sängerinnen und Sängern verfügen wir über ein umfangreiches Repertoire geistlicher und weltlicher Chormusik. Sowohl anspruchsvolle internationale A-Cappella-Literatur von der Renaissance bis zur Moderne (ca. 2 Mal jährlich) als auch große Oratorien und Messen mit Orchester-Begleitung (alle 2 Jahre) bringen wir zur Aufführung.
Im Unterschied zu vielen anderen Chören der umfangreichen Aachener Chorwelt gestalten wir 3-4 Mal jährlich Gottesdienste mit lateinischen Messen und Motetten; meistens im Aachener Dom. Darüber hinaus unternehmen wir gerne und regelmäßig Konzertreisen ins In- und Ausland.

Seit Januar 2018 ist Ulrich Brassel neuer Chorleiter.
Mehr zur Geschichte des Chores unter der Rubrik „Geschichte“.